Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 22. August 2016

[brandnooz] Nature Valley Müsliriegel im Test



Über Nature Valley
Schon 1972 ist die Idee geboren Cerealien als Riegel zu verkaufen, seit 1975 konnte man diese neuartigen Riegel in Amerika unter dem Namen Nature Valley kaufen. In Amerika ist der Nature Valley Müsliriegel schon lange die Nummer 1 auf dem Markt. Seit 2014 kann man den Riegel auch hierzulande im Regal finden, sowie in über 60 anderen Ländern.

Die Müsliriegel
Alle Zutaten werden von überprüften Lieferanten bezogen, sind frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen, sowie Kosher und Halal zertifiziert.
Hergestellt aus bestem Vollkorn und mit 55% Vollkornhafer und im Ofen gebacken sind sie besonders knusprige Müsliriegel.
Fazit Allgemein:
Ich finde es super, dass die Müsliriegel nicht so dick sind, wie Riegel anderer Marken, desweiteren sind sie nicht noch zusätzlich mit Schokolade oder ähnlichem verziert, so dass man sie Riegel, auch ohne die Hände schmutzig zu machen, unterwegs oder auf Arbeit genießen kann. Pro Packung sind 5x2 Riegel enthalten – zum Teilen finde ich es gut, dass zwei Riegel pro Packung eingepackt sind um unnützen Plastikmüll zu vermeiden bin ich auch froh, dass die dünnen Riegel nicht alle einzeln verpackt wurden. Die Größe der Riegel ist optimal. Die Müsliriegel sind super knusprig und riechen natürlich. Leider krümeln die Riegel ungemein stark und sorgen so am Tisch und unterwegs für ziemlich viel Verlust. Es ist gut, dass die Riegel nicht mit unnützen Zusätzen zusammengehalten werden, es ist dennoch etwas ärgerlich.
UVP pro Riegel: 0,69 Euro

Die Sorten
In Deutschland könnt ihr vier Sorten kaufen. Wenn ihr euch auf der amerikanischen Homepage von Nature Valley umschaut werdet ihr sehen, dass das Original-Sortiment noch viel größer und ausgefallener ist.

Oats & Honey
Der knusprige Klassiger mit 59% Vollkornanteil, mit leckeren Honig und knusprig gebackenen Vollkorn-Hafer.

Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (59%), Zucker, Sonnenblumenöl, Honig (2%), Speisesalz, Melasse, Emulgator: Sonnenblumen-Lecithin, Backtriebmittel: Natriumbicarbonat

Nährwerte je 100g (42g entsprechen 2 Riegel)
Brennwert: 1916kJ (456kcal)
Fett: 17,2g; davon gesättigte Fettsäuren: 2,4g
Kohlenhydrate: 64,5g; davon Zucker: 28,3g
Ballaststoffe: 5,6g
Eiweiß: 8,1g
Salz: 0,8g

Fazit - Oats & Honey
Der Riegel riecht angenehm nach Hafer und leicht nach Honig. Die Honignote ist auch nur sehr dezent gehalten. Da ich selbst keinen Honig mag, den Riegel dennoch sehr lecker fand – spricht es für sich, dass der Honiggeschmack sich dezent hält. Meine Tester fanden diese Sorte durchweg am „einfachsten“ gehalten. Geschmacklich stark an Müsli orientiert und einfach gut.

Oats & Chocolate
Müsliriegel mit 55% Vollkornanteil und zarten Schokoladenstückchen.

Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (55%), Zucker, Sonnenblumenöl, Schokoladen-Stückchen (Kakaomasse, Zucker, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanille-Aroma) (7%), Honig, Speisesalz, Melasse, Emulgator: Sonnenblumen-Lecithin, Backtriebmittel: Natriumbicarbonat, natürliches Aroma

Nährwerte je 100g (42g entsprechen 2 Riegel)
Brennwert: 1953kJ (466kcal)
Fett: 19,4g; davon gesättigte Fettsäuren: 5,3g
Kohlenhydrate: 62,0g; davon Zucker: 27,9g
Ballaststoffe: 6,4g
Eiweiß: 7,7g
Salz: 0,6g

Fazit - Oats & Chocolate
Dieser Riegel schmeckt leicht schokoladig und ist mit kleinen Schokostückchen besetzt. Wie die anderen Sorten auch, dominiert hier nicht die Schokonote, sondern der Hafergeschmack, was allerdings nicht schlecht ist, da so der Riegel nicht zu süß schmeckt. Unter meinen Testern war dieser Riegel einer der Favoriten.

Canadian Maple Syrup
Müsliriegel mit 59% Vollkornanteil und echtem kanadischen Ahornsirup.

Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (59%), Zucker, Sonnenblumenöl, kanadischer Ahornsirup (2%), Honig, Speisesalz, Melasse, Emulgator: Sonnenblumen-Lecithin, Backtriebmittel: Natriumbicarbonat, natürliches Aroma

Nährwerte je 100g (42g entsprechen 2 Riegel)
Brennwert: 1916kJ (457kcal)
Fett: 17,1g; davon gesättigte Fettsäuren: 2,7g
Kohlenhydrate: 64,6g; davon Zucker: 28,0g
Ballaststoffe: 6,2g
Eiweiß: 7,9g
Salz: 0,7g

Fazit - Canadian Maple Syrup
Der Müsliriegel riecht angenehm süß und durch den Sirup bekommt der Riegel zusätzlich eine leicht herbe Geschmacksnote. Meine persönliche Lieblingssorte, nicht zu süß aber etwas dominanter im Geschmack als die anderen Riegel, wobei auch hier der Hafergeschmack im Vordergrund steht.

Oats & Berries
Müsliriegel mit 57% Vollkorn-Haferflocken und Cranberry-Stückchen.

Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (57%), Zucker, Sonnenblumenöl, Cranberry-Stückchen (6%) (Cranberries (49%), Zucker, Sonnenblumenöl), Honig, Fruchtpüree (0,7%)(Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Zucker), Speisesalz, Melasse, natürliches Aroma, Emulgator: Sonnenblumen-Lecithin, Backtriebmittel: Natriumbicarbonat

Nährwerte je 100g (42g entsprechen 2 Riegel)
Brennwert: 1900kJ (453kcal)
Fett: 16,9g; davon gesättigte Fettsäuren: 2,7g
Kohlenhydrate: 64,6g; davon Zucker: 30,2g
Ballaststoffe: 6,1g
Eiweiß: 7,4g
Salz: 0,67g 

Fazit - Oats & Berries
Der Riegel riecht süß und fruchtig. Man erkennt vereinzelt die Cranberry-Stückchen, diese sind eher hart und klebrig. Von allen getesteten Sorten steht diese an letzter Stelle was den Geschmackstest unter den Testern angeht, weil es einfach zu süß und zu wenig fruchtig war und die Beerenstückchen viel zu gering waren.

Samstag, 16. Juli 2016

[empfehlerin] BWT Penguin Tischwasserfilter



Über BWT (Best Water Technology)
Das Unternehmen wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, umweltfreundliche und ökonomische Wasseraufbereitungsprodukte und Technologien zur Wasseraufbereitung zu entwickeln. BWT findet man in allen Bereichen, welche mit Wasser in Verbindung stehen, so beispielsweise bei Trinkwasser, Schwimmwasser oder Heizungswasser. Im Jahr 2010 stellte BWT den ersten Arsen-Tischwasserfilter mit neuartigem Kationenaustauschervlies vor. Bereits ein Jahr später wird die patentierte Mg2+ Technologie zur Enthärtung von Trinkwasser vorgestellt, welche 2013 noch einmal verbessert wird und silberfreies, mit Magnesium mineralisiertes Trinkwasser liefert.

BWT Tischwasserfilter
Für den Heimbedarf bietet BWT vier verschiedene Varianten des Tischfilters an, welche in verschiedenen Farben erhältlich sind. Erhältlich sind die Varianten BWT Initium (2,5l), BWT Vida (2,6l), BWT Penguin (2,7l) und BWT Slim (3,6l).

BWT Penguin im Test
 Eigenschaften:
-Spülmaschinengeeignet
-Elektrische Anzeige zum Filterwechsel
-Passt in alle gängigen Kühlschranktüren
-Müheloses Befüllen ohne Spritzer
 
Test der Eigenschaften:
Ob der BWT Spülmaschinengeeignet ist konnte ich nicht testen, da mein Tischgeschirrspüler zu klein ist.
Die elektrische Anzeige zum Filterwechsel funktioniert einwandfrei. Bei jeder Befüllung steigt die Anzahl an und man hat alles im Blick. Beim BWT Penguin sollte die Filterkartusche nach 100l filtrierten Wasser oder aber spätestens nach 4 Wochen ersetzt werden. Die Lebensdauer des „Easy-Control“ liegt bei ungefähr 3,5 Jahren.
Der Punkt, dass der BWT Tischwasserfilter Penguin in die Kühlschranktür passt, kann ich bestätigen.
Das Mühelose Befüllen ohne Spritzen kann ich nur bedingt bestätigen. Leider passt der Tischwasserfilter in kein Waschbecken in aufrechter Position, so wie auf den Bildern abgebildet - etwas umständlich, aber vllt. sind bei uns die Wasserhähne falsch proportioniert.

Funktionen der Filterkartuschen mit der Magnesium Technologie
-Partikelfiltration
-Reduzierung des Kalk- und Schwermetallgehalts
-Reduzierung von Chlor und bestimmten organischen Verunreinigungen
-Feinfiltration
-angereichert mit Magnesium

Fazit
Wir waren zunächst skeptisch, ob ein Tischwasserfilter uns das Leitungswasser wieder schmackhaft machen kann. Aufgewachsen auf dem Land, mit einer sehr geringen Wasserhärte, sind wir in die Großstadt gezogen, mit einem sehr hohen Wasserhärtegrad. Das Wasser schmeckte irgendwie schmutzig und es hat keinen Spaß gemacht das Wasser zu trinken. Der BWT Tischwasserfilter hat uns wirklich positiv überrascht. Der Zusammenbau ist einfach und auch die Handhabung ist schnell gemacht. Die Filtrierung des eingefüllten Wassers funktioniert schnell, so dass man das Wasser fast direkt nach Abfüllung genießen kann. Anfangs fand ich den Magnesiumgeschmack leicht bitter, allerdings habe ich mich wirklich schnell daran gewöhnt und finde, dass das Leitungswasser jetzt wirklich viel weicher und besser schmeckt – wie Wasser schmecken sollte, nach nichts aber einen Hauch von Magnesium. Wir haben auch schon Filterkartuschen nachbestellt – der Tischwasserfilter wurde offiziell in unserem Haushalt an- und aufgenommen. Unsere Lieblingsfarbe ist es nicht und wir haben im Elektronikmarkt die anderen Farben gesehen, die wirklich toll aussehen, jedoch scheint es derzeit so, als wird es nicht unser letzter Tischwasserfilter gewesen sein! Tolle Technologie und wirklich empfehlenswert.

Dienstag, 21. Juni 2016

[brandnooz] Nature Valley Crunchy – Tester gesucht


Über Nature Valley
Schon 1972 ist die Idee geboren Cerealien als Riegel zu verkaufen, seit 1975 konnte man diese neuartigen Riegel in Amerika unter dem Namen Nature Valley kaufen. Seit 2014 kann man den Riegel auch hierzulande im Regal finden, sowie in über 60 anderen Ländern.

Alle Zutaten werden von überprüften Lieferanten bezogen, sind frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen, sowie Kosher und Halal zertifiziert.

Nature Valley Crunchy
Alle Produkte haben einen Vollkornanteil von über 55% sind knusprig, nicht zu süß und langanhaltend im Genuss.
Die Riegel sind in den Sorten Oats & Honey, Oats & Chocolate, Canadian Maple Syrup und Oats & Berries erhältlich.
In eurem Testpacket werdet ihr die Sorten „Oats & Honey“ und „Canadian Maple Syrup“ finden, sowie die neue Geschmacksrichtung „Oats & Berries“.
Nicht nur irgendein Müsliriegel – probiert ihn aus!

Lust Tester zu werden?
Als Zukünftige brandnooz Produkttester müsst ihr euch bewerben und werdet über einen Fragebogen ausgewählt. Wenn ihr als Produkttester von brandnooz bestätigt werdet, erhaltet ihr ein tolles Testpaket mit jeweils 5 Packungen à 5 einzeln verpackten Nature Valley™ Crunchy Doppelriegeln.  





Der Bewerbungszeitraum ist vom 20.06.2016 bis zum 19.07.2016.
Außerdem gibt es auch ein Gewinnspiel zum Test – reinschauen lohnt sich!

Montag, 30. Mai 2016

Arla Buko des Jahres „Barbecue“



Allgemeines
Bereits im Vorbericht (unter diesen) habe ich euch die neue Sorte vorgestellt.

Die neue Sorte des Jahres, von Arla Buco, „Barbecue“ ist seit März 2016 im Handel erhältlich und die 200g Packung kostet UVP 1,29 Euro.
 
Dieser cremige Frischkäse ist mit gegrillter Paprika und getrockneten Tomaten verfeinert, ist vegetarisch und verzichtet auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Verdickungsmittel.

Zutaten:
Frischkäse, gegrillte rote Paprika (5,3%), getrocknete Tomaten, Tomatenmark, Paprikapüree,
Gewürze, Knoblauchpüree, Brandweinessig, Zucker, Karamellzuckersirup (Zucker, Wasser), Speisesalz

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 735kJ (177kcal)
Fett: 14g; davon gesättigte Fettsäuren: 8,9g
Kohlenhydrate: 5,1g; davon Zucker: 5,0g
Eiweiß: 7,1g
Salz: 1,1g

Fazit
Die Verpackung ist sehr ansprechend gestaltet und auch praktisch wiederverwendbar. Die Frischkäsezubereitung riecht süßlich-pikant und erinnert tatsächlich an einen Barbecue-Abend. Die Farbe ist eher orange, ohne Stückchen.

Geschmacklich kommen die Paprika und die Tomate sehr gut zur Geltung. Die Konsistenz ist für meinen Geschmack etwas zu flüssig und könnte cremiger/fester sein. Desweiteren ist es mir etwas zu süß und könnte etwas Schärfe vertragen, allerdings ist es für den typischen Barbecue-Geschmack üblich und liegt eher an mir, dass der Geschmack mir nicht optimal zusagt. 

Da in meinem Testpaket so einige Packungen für Freunde und Kollegen waren, habe ich diese das Test mit-übernehmen lassen. Vor allem Barbecueliebhaber und bekennende Grillfreunde waren von der neuen Sorte „Barbecue“ hin und weg. Ob kalt auf einem Stück Brot oder Brötchen oder als Dip für Gemüse ist der Frischkäse genauso gut geeignet, wie auf einem warmen Fladenbrot oder zum Überbacken – ein richtiger Allrounder. 

Wenn ihr also den Geschmack von Barbecue nicht wiederstehen könnt ist Arla Buko des Jahres „Barbecue“ ein guter Griff für den nächsten Grillabend oder als Aufstrich für Zwischendurch.